Lechradweg Packliste

Der wunderschöne Lechradweg führt mit rund 60 Kilometern von Warth bis nach Füssen. Er liegt in Tirol und gilt tatsächlich als Radweg für echte Genießer, was nicht nur an der beeindruckenden Landschaft Österreichs liegt. Der Radweg überzeugt auch durch gut befestigte und asphaltierte Straßen, welche mit nur wenigen Steigungen auskommen. Aus diesem Grund ist der Radweg auch ideal für Familienausflüge mit Kindern oder auch für ältere Menschen geeignet. Wilde Flusslandschaften und Berge, die oft über 2500 Meter hoch sind, prägen diesen wunderschönen Radweg.
Um hier perfekt vorbereiteten die schöne Tour zu genießen, lohnt es sich eine Lechradweg Packliste anzufertigen. Damit wird garantiert nichts vergessen und man kann die Tour wirklich genießen. Aber was gehört eigentlich alles auf eine Lechradweg Packliste? Das bleibt zunächst jedem selbst überlassen, da jeder andere Bedürfnisse hat. Allerdings gibt es auch bei der Lechradweg Packliste einige Dinge, auf die man in keinem Fall verzichten sollte. Hier steht ein gut sitzender Helm sicher an erster Stelle. Dieser ist gerade im Straßenverkehr nicht nur Pflicht, sondern schützt bei einem Sturz auch vor schweren Kopfverletzungen. Auch die sogenannte Lenkertasche ist bei einer Radwanderung von Vorteil, denn in ihr finden alle wichtigen Utensilien Platz, die man während der Tagestour benötigt. Da die meisten Taschen über ein durchsichtiges Netz im vorderen Bereich verfügen, kann man hervorragend die Wanderkarte darin verstauen, um ab und zu während der Tour einen Blick darauf zu werfen. Um die Lechradweg Packliste perfekt zu machen, bietet es sich noch an, eine Sonnencreme mit besonders hohem Lichtschutzfaktor, die klassische Sonnenbrille, etwas Flickzeug, Pflaster und etwas Proviant einzupacken. Hier eignen sich hervorragend Müsli Riegel oder Kekse. Auch eine große Flasche Wasser sollte in jedem Fall auf der Lechradweg Packliste stehen.

Radtour am Lech bei Landsberg

Schreibe einen Kommentar