Hüttenschlafsack

Bei einem Hüttenschlafsack handelt es sich um einen besonderen Schlafsack, der hauptsächlich zur Übernachtung in Jugendherbergen, Berghütten oder vergleichbaren Herbergen entwickelt wurde. Hierbei geht es primär keineswegs darum, dass dieser Schlafsack so warm wie möglich ist, da es in zahlreichen Hütten so kühl wäre. Hüttenschlafsäcke dienen vor allem der Hygiene. Damit die Wechselabstände der Bettbezüge und die damit verbundene Reinigung möglichst gering gehalten wird, ist in vielen Jugendherbergen und Hütten die Benutzung dieser speziellen Schlafsäcke heutzutage Pflicht. In derartigen Einrichtungen werden Hüttenschlafsäcke nicht als klassische Schlafsäcke, sondern eher als mobile Bettbezüge eingesetzt. Oft sind diese viel leichter und dünner im Gegensatz zu gewöhnlichen Schlafsäcken. Sie können auf Wandertouren platzsparend und leicht befördert werden, da sie üblicherweise keineswegs gefüttert sind. Selbstverständlich hat der Nutzer die Möglichkeit, einen Hüttenschlafsack bei weiteren Gelegenheiten ebenso anders einzusetzen, wie etwa an sehr kühlen Tagen als extra Innenschlafsack im Hauptsack oder als leichten Sommerschlafsack.

Unterschiedliche Modelle
Im Fachhandel und Webshops sind Hüttenschlafsäcke in verschiedenen Varianten erhältlich. Diese unterscheiden sich insbesondere in Hinblick auf ihre individuelle Form. Es gibt auf der einen Seite rechteckige Ausführungen. Auf der anderen Seite findet man ebenso Mummy-Liner, die von der Form herkömmlichen Mumienschlafsäcken ähnlich sind und daher in derartigen auf Wunsch ebenso als Innenschlafsack benutzt werden können. Teilweise werden ebenfalls Versionen angeboten, die über ein Kissenfach verfügen, in dem ein klassisches Kopfkissen verstaut werden kann. In der Regel ist es möglich, ein Hüttenschlafsack während einer Tour auf ein sehr geringes Packmaß zusammenzufalten und in einem Rucksack platzsparend unterzubringen. Er ist teilweise viel kompakter und wiegt weniger als ein klassisches Bettlaken. Daher sollte ein Hüttenschlafsack bei allen Outdoorsportlern oder Bergwanderern, die mehrere Tage unterwegs sind, auf jeden Fall als Pflichtausrüstung mitgeführt werden.

Vorstellung des Gelerts Hüttenschlafsack:

Schreibe einen Kommentar